WIR. DIE CDU.

UNSERE HEIMAT. UNSERE GESCHICHTE.

Dietrich Bube auf Spurensuche im Archiv der CDU Grävenwiesbach

50 JAHRE CDU IN GRÄVENWIESBACH.

Zehn Männer gründeten am 30. August 1968 die CDU Grävenwiesbach: darunter Otto Buhlmann, Helmut Itter, Josef Grünewald, Hans Grünewald, Werner Grünewald, Günter Brodkorb, Alfred Bugs.

Lesen Sie hier einen Vortrag von Dietrich Bube anlässlich des Jubiläums. Sollten Sie zur Geschichte der CDU Grävenwiesbach durch Fotos, Zeitungsausschnitte oder Texte beitragen können, schicken Sie uns diese bitte an diese E-Mail Adresse webteam@cdu-graevenwiesbach.de


Vorstand und Fraktion der CDU Grävenwiesbach 

Laut Artikel 21 des Grundgesetzes wirken Parteien maßgeblich an der politischen Willensbildung des Volkes mit. Dazu erarbeiten und veröffentlichen sie Programme, in denen sie ihre politischen Vorstellungen und Ziele darstellen. Weiterhin stellen Parteien zu den Wahlen Kandidaten auf, die im Parlament diese Ziele vertreten und durchsetzen. Rechtlich sind Parteien und Fraktionen zu trennen. Der Vorstand wird alle zwei Jahre neu gewählt. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem, die Erstellung des Wahlprogramms und die Verwaltung der Parteikasse. Vorsitzender des CDU-Vorstandes in Grävenwiesbach ist zur Zeit Dietrich Bube.

Eine Fraktion ist der Zusammenschluss aller Gemeinderatsmitglieder einer bestimmten Partei. Alle CDU-Gemeinderatsmitglieder bilden zusammen die CDU-Fraktion. Die politischen Parteien wirken über die Fraktionen auf die Willensbildung und Entscheidungsfindung von Parlament und Regierung ein. Der Vorsitzende der CDU-Fraktion in Grävenwiesbach ist zur Zeit Tobias Stahl.