GEMEINDEVORSTAND

Was ist ein Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand ist die Regierung einer Gemeinde. Während der Bürgermeister vom Volk gewählt wird, werden die ehrenamtlichen Mitglieder des Gemeindevorstands - auch Beigeordnete genannt - von der Gemeindevertretung gewählt. Entsprechend ihrer Mandatsstärke entsenden die Parteien auch Mitglieder in den Gemeindevorstand. In Städten wird der Gemeindevorstand als Magistrat bezeichnet, seine Mitglieder sind Stadträte und Stadträtinnen. In der Gemeinde Grävenwiesbach gehören drei CDU Mitglieder dem Gemeindevorstand an. Roland Seel bekleidet das Amt des Bürgermeisters und hat somit den Vorsitz im Gemeindevorstand.


Die CDU Mitglieder im Gemeindevorstand in Grävenwiesbach

Roland Seel, Bürgermeister

Lothar Stöckmann, Dipl. Ingenieur,                       2. Beigeordneter

Walter Struhler, Industrie- und Personalfachkaufmann, Beigeordneter